Öl auf Leinwand 60x80
Kampf der Giganten – Leonardo vs. Michelangelo (2019) von Antje Peters
Online seit 08.07.2020
Wertangabe: 2.000,00 €

#Malerei #Realismus #traditionell #Christliche Kunst #Erotische Kunst #Fantasie #Menschen #Mythologie
Kampf der Giganten - Leonardo vs. Michelangelo:

In dem Bild „Kampf der Giganten – Leonardo vs. Michelangelo“ geht es um die Mißgunst und den Wettstreit zwischen Malern.

Ich zeige die göttliche Gaia, die Mutter Erde, die Gebärende. Sie gebärt in der griechischen Mythologie unter anderem die Giganten. Giganten sind aber auch Synonyme für großartige, ja gigantische Maler, für mich Leonardo und Michelangelo! Gaia wird von mir dargestellt, wie sie ihren Kindern Michelangelo und Leonardo mit der Muttermilch die Muse einfößt. Die Beiden aber zanken sich und stehen im Wettstreit miteinander. Michelangelo ärgert Leonardo, indem er ihn mit seinen Pinsel blau anmalt – er fordert ihn heraus. Der “strahlende” Hintergrund ist beeinflusst von den Darstellungen spanischer und portugiesischer Gottheiten und weist Gaia dadurch als göttlich aus.

Der Kampf der Maler-Giganten Leonardo und Michelangelo in der Geschichte: Leonardo da Vinci (damals 52 J.) und Michelangelo (29 J.) erhielten 1503 von Piero Soderini den Auftrag, für den größten Saal des Palazzo Vecchio jeweils ein großes Wandgemälde zu schaffen, ein Wettstreit der Giganten zeichnete sich an. Als Themen wurden die sogenannte „Anghiari-Schlacht“ (Leonardo) bzw. der "Schlacht von Cascina" (Michelangelo) benannt. Zu einer Fertigstellung beider Wandgemälde kam es nicht. Leonardo ließ sein Werk unvollendet zurück, und Michelangelo kam – vielleicht wegen Leonardos Ausscheiden – über die vorbereitenden Kartons nicht hinaus – möglicherweise weil er wegen Leonardos Abbruch kein Interesse mehr an der Vollendung hegte oder einfach weil der Ruf des Papstes keinen Aufschub duldete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.